Samstag, 6. Januar 2018

Filmmusik





Heute habe ich mich endlich mal wieder mit der Kamera
auf den Weg gemacht und auch etwas gefunden
- einen Baumpilz.

Ein Bild habe ich beim Naturforum eingestellt.
 Inzwischen habe ich auch eine Antwort bekommen
und ich werde ihn Euch morgen vorstellen.


In der Zwischenzeit bin ich wieder einmal in die Vergangenheit eingetaucht.
Es gibt Musikstücke - gerade auch bei der Filmmusik -,
die kann ich einfach immer und immer wieder hören,
ohne dass mir das jemals zuviel werden würde.

Zum einen liegt es sicher daran, dass unendlich viele
Erinnerungen daran hängen,
zum anderen aber auch natürlich an den Filmen, der Musik
und den Schauspielern.

Das war die große Zeit des Kinos und manchmal denke ich
doch ein bisschen wehmütig daran zurück.
Ein bisschen haben wir in unserem Teil von Berlin damals auch mitbekommen.

1960 erschien der Film "Die Glorreichen Sieben",
den wir uns 1963 bereits ansehen konnten.
Ein anderer berühmter Film brauchte da ein paar Jahre mehr.

Bereits 1952 erschienen, wurde er erst 13 Jahres später, nämlich 1965, bei uns gezeigt.







Eure Jutta


Kommentare:

  1. Dankeschön Jutta für´s "Reinhör´n lassen"!!!
    Einen schönen Sonntag - bin schon gespannt auf den "Schwammerl",
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Bin schon gespannt auf deinen Pilz. Schöne Musik ist das.
    Liebe Grüße und ein glückliches Neues Jahr
    Susa

    AntwortenLöschen
  3. High Noon - Zwölf Uhr Mittags - ist einer meiner Lieblingswestern. Den schaue ich immer wieder, wenn er wiederholt wird. Ich bilde mir aber ein, den schon vor 1965 im Fernsehen gesehen zu haben. Ich kann mich allerdings auch irren. Als Kinder durften wir solche Filme natürlich nicht sehen. Die kamen ja auch meistens samstags um 22 h. Ich habe mich dann immer heimlich runter geschlichen und durch den Türspalt der Wohnzimmertür gespinkst. Ich bin aber meistens von meiner Mutter oder meiner Oma erwischt worden. :)

    Vielen Dank für den schönen Trailer.
    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Dieter,

      wann er im Fernsehen gezeigt wurde,kann ich nicht mehr sagen. Hier geht es um's Kino. Das war ja doch schon etwas Außergewöhnliches, dass solche Western 1963 bzw. 1965 in den DDR-Kinos gezeigt wurden.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  4. Liebe Jutta,
    den Film haben wir damals in der Schule gesehen, das muß so 1964 gewesen sein.
    Gary Cooper ein Bilderbuchmann und ein großer Schwarm von mir.

    Allerdings wurde er nie mein heimlicher Ehemann, das ist bis heute Sir Sean Connery. :-))
    Ich bin treu.
    Ein Film lebt auch von seiner Musik, was wäre so mancher Film ohne die gewaltige Musik.


    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen