Donnerstag, 10. August 2017

Meine "neue" Kaffeemühle








Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta


 

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    das ist ja ein ganz besonders altes Schätzchen, das jetzt wohl eine neue Aufgabe gefunden hat, gell.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    ich besitze auch so ein nettes Schätzchen, aber ganz so alt ist sie, glaube ich, nicht. Das Wetter war wohl für die IGA zu feucht? Oder hat es bei euch nicht geregnet? Bei uns war er sehr willkommen, er Garten hat danach gedürstet.
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  3. ...das ist ja eine tolle Idee, liebe Jutta,
    so eine Mühle steht bei mir auch noch rum...nur überlege ich gerade, darin den Kaffee wieder zu mahlen, wenn meine Kaffeemaschine nicht mehr geht, sie muckert bisschen...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. ....das Mahlwerk scheint mir ist noch hervorragend ;-))
    Eine schöne Entdeckung!!!
    Herzlichst,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. *wow* das ist ja grossartig und wunderschön ich mag diese Pflanzen!
    Viel Freude damit!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Auch eine klasse Idee sie so zu nutzen. Ein absoluter Hingucker.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    die ist wunderschön mit den Wurzen!
    Hab einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, liebe Jutta und ein echter Hingucker!

    Liebe Grüße zum Wochenende, Maje

    AntwortenLöschen
  9. So eine Mühle find ich toll,
    vor allem mit den Pflänzchen,
    statt Bohnen dann mit Steinchen voll,
    Kurbel, mach nun bloß kein Tänzchen!!!

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  10. Schön, wenn man noch so alte Unikate hat, die haben einen besonderen Charme und zusammen mit dem Dachwurz sieht das wunderschön aus.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  11. Oh hinter solchen bin ich immer ganz wild hinter her und freue mich über jede die ich ertrödeln kann. Sie sind wirklich hübsch und mit Deiner Bepflanzung ein echter Hingucker!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  12. Oh, ich habe auch noch zweu uralte Kaffeemühlen von meiner Mutter!
    Du glaubst ja wohl, dass jetzt eine davon für meinen Balkon benutzt wird.
    Ich eile sofort hin...
    Danke für diesen hübschen Tip!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  13. ja, was ist neu, das was man erst kurz besitzt ( oder anders einsetzt/ gestaltet), ach wenn es alt ist oder nur ganz neu produziertes, da gehen die Meinungen bestimmt auseinander - ich persönlich mag diese neuen-alten oder sagt man besser alte- neue? Dinge sehr.

    lg und ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    alte Dinge haben schon ohne alles einen ganz eigenen Charme!!!
    Du hast nun hoch das Krönchen oben auf gesetzt!
    Klasse, so würde es mir auch gefallen!
    Schön, dass du deine Freude hier teilst!
    Sei lieb gegrüßt
    von
    Monika*

    AntwortenLöschen
  15. Da hattest du eine Superidee, liebe Jutta.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  16. Da war wohl jemand auf dem Flohmarkt ;-)
    Sieht hübsch aus.
    Liebe Grüße
    Elke
    ____________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  17. oh - das sieht ganz wunderbar aus. Eine sehr schöne Idee!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  18. Sehr hübsch schaut das aus, diese Deko rund drum.
    So etwas mag ich, liebe Jutta.

    Herzliche Grüsse
    Elke
    -------------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  19. Na das ist ja eine Kaffeemühle der ganz besonderen Art, liebe Jutta. Ein zauberhaftes Teil und so schön bepflanzt.

    Sommerliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen