Mittwoch, 5. Juli 2017

Kleiner Topfsteingarten




Schon seit Jahren habe ich Hauswurz (Sempervivum).
Ich liebe diese rosettenartigen Dickblattgewächse und habe
sie im Garten und auch auf dem Balkon.
Es gibt so unendlich viele verschiedenen davon und bei wem die
Leidenschaft für diese Pflanze entfacht wurde, wird zum Sammler.
Gut, ein richtiger Sammler bin ich nicht, aber im Garten habe ich auch
eine ganze Menge: große und kleine, rote, gelbe und grüne, mit und ohne Behaarung.

Der Hauswurz blüht natürlich auch. Aus den voll entwickelten Rosetten
wächst der Stengel heraus und zeigt am Ende viele schöne kleine Blüten.

Dieser Hauswurz auf meinem Balkon hat aber nicht nur am Ende des Stengels Blüten,
sondern der Stengel selbst hat noch unzählige Seitensprosse mit Blüten bekommen.
Eine derartige Blütenfülle von einer einzigen Rosette hatte ich bisher noch nie.






Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta


Kommentare:

  1. Liebe Jutta
    stimmt ich habe sie auch auf meinen Balkon und schön wie sie blühen aber deine blüht ja ausgiebig toll!
    Sie sind was so besonderes brauchen kaum Erde oder Wasser!!!!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hola liebe Jutta...ich liebe sie auch, vor allem weil sie auch so "unkompliziert" sind. Bricht was ab...rein in die Erde und gut ist. Toll deine Blüten, kann mir gut vorstellen wie du dich gefreut hast.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    der sieht bei mir auch so aus. Geblüht hat er noch nicht aber die Stängel sind da.

    Super.

    Lieben Gruß Eva,
    die allerdings auch den Hauswurz schon zu Tode gepflegt hat.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    ich liebe die Dachwurzen und ihre zauberhaften Blüten sehr, und auch ich durfte mich in diesem Jahr über zahlreiche Blüten freuen!
    Danke für das herrliche Bild!
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta,
    schön, dein Topfsteingarten! Ich liebe Hauswurz auch und habe einige verschiedene im Garten. In diesem Jahren blühen sie kräfig - faszinierende Formen und Farben!

    Ich wünsche dir einen schönen Tag,
    liebe Grüße, Maje

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, die finde ich auch ganz toll. Von den meisten weiß ich gar nicht die Namen, aber das ist gar nicht so schlimm. Sie sind so herrlich unkompliziert und machen doch in allen Gefäßen eine gute Figur. Wenn ich mal (was selten passiert) einen Flohmarkt besuche, überlege ich immer, ob es für die Wurzelausläufer geeignet wäre.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta, seit ein paar Jahren habe ich auch ein paar Hauswurzen. Sie machen so garkeine Arbeit und sehen hübsch aus wenn sie blühen. Ich habe eine Gartenfreundin, sie wohnt in der Nähe von München, sie ist im Verband der Semperviven, die kennt sich super in der Vielfalt der Hauswurzen aus. Hier ihr Link: Garten-Impressionen, wenns dich interessiert, schau mal rein.
    Einen schönen Tag
    wünscht dir Edith

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta,
    nochmal ich schnell, wenn du Garten-Impressionen anklickst, dann auf Wuzels-Garten klicken,
    es gibt mehrere solche Blogs.
    Gruß
    Edith

    AntwortenLöschen
  9. Dein Mini-Gärtchen auf dem Balkon sieht sehr schön aus und blüht wirklich toll

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für eine Blütenpracht! Ich habe das soooo üppig noch nie gesehen, zumindest nicht, daß ich mich erinnern könnte. ;-)
    Ganz ganz toll, bin begeistert und wünsche Dir noch einen "blühenden" Tag!

    Viele Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  11. ...wirklich eine Pracht, liebe Jutta,
    so viele Blüten hatte ich noch nie an einem Stängel,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. ..Oh ja eine Pracht, liebe Jutta,
    Ich mag sie auch sehr..Innen hatte ich sie bisher noch nicht..

    Ich wünsch dir einen wunderbaren Tag..
    Herzliche Grüsse
    Elke
    -----------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    deine liebevolle Pflege belohnen diese fleißigen Blüher eben gerne, gell.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  14. Sieht schön aus. Es gab mal eine Zeit, da hatte ich ganz viele Wurzen. Ich glaube, die sind ab 2009 bei der Neugestaltung des Gartens nach und nach auf der Stecke geblieben. Im Wintergarten steht noch was. Sollte ich mich doch auch mal wieder mit beschäftigen. Aber man kann nicht alles machen und haben. Früher mochte ich keine Orchideen. Inzwischen bin ich zur Orchideenfreundin geworden.
    Liebe Grüße
    Elke
    -------------------
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, da kenne ich auch welche, die dieser Leidenschaft verfallen sind. Nicht mich, ich interessiere mich eher für Stauden und Rosen, aber meine Nachbarin ist der Hauswurz total verfallen. Ihre Leidenschaft habe ich sogar schon auf meinen Blog verewigt.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  16. WOW das ist ja eine Blütenpracht, der Wahnsinn !!! Das schaut so schön aus, genieße Deinen Hauswurz, liebe Jutta.

    Blumige Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen